Bauzentrum A

Alles für den Bau von A bis Z

Handwerk

Hallenreinigung für Industrie, Landwirtschaft oder Werkstätten

By on Oktober 23, 2019

Je nachdem für was die Halle genutzt wird, befinden sich unterschiedliche Verschmutzungen auf den Bodenflächen. In Produktionshallen oder Werkstätte können hartnäckige Rückstände von Öl, Fett, Staub oder Abriebspuren vorhanden sein. Eine Hallenreinigung hilft problemlos, die Rückstände zu entfernen. Warum ist eine gute Hallenreinigung wichtig?

Hallenreiniger

Warum sind regelmäßige Reinigungen des Hallenbodens ratsam?

Die Rückstände von Öl, Fett, Staub oder anderem kann zum Sicherheitsrisiko für Mitarbeiter werden, wertet das Erscheinungsbild der Produktionsstätte ab, kann den Betriebsablauf stören und die Qualität der Produktion reduzieren. Nutzen Sie eine gute Hallenreinigung, was die Instandhaltung und die Lebensdauer des Bodens, der Anlagen und der Maschinen sichert. Vorteile sind:

  • Schont den Geldbeutel
  • Poliert das Image auf
  • Erhöht die Sicherheit der Mitarbeiter
  • Erhöht die Sicherheit des Geländes

Die Hallenreinigung löst sicher und leicht Öle, Fette und andere organische Verschmutzungen. Das Mittel ist ideal geeignet für eine Verarbeitung auf alkalifesten Steinbelägen mit Automatenverfahren oder auch zur manuellen Reinigung. Allerdings ist es ein Gefahrstoff und gehört zur Gefahrgutklasse 8.

https://www.caramba.eu/industriereiniger/industriereinigungsmittel/industriebodenreiniger/hallenreinigung/

Was kann mit einer guten Hallenreinigung gesäubert werden?

Den Hallenboden: Zum Beispiel hinterlässt ein Gabelstapler relativ viel Reifenabrieb, Öl (tritt regelmäßig beim Maschinenbetrieb aus) oder auch Schmutz und Reste, die bei der Produktion anfallen. Es ist gut den Boden auch regelmäßig zu versiegeln, sodass sich nicht so viele Verschmutzungen festsetzen können.

Die Hallenwände: In fast jeder Halle befinden sich Verstrebungen von Stahlkonstruktionen, sowie Beton oder Tragwerke aus Holz, auf all diesen Flächen lässt sich Staub nieder. Die Entfernung ist oftmals schwierig, weil die Träger in schwindelnder Höhe liegen. Allerdings ist dieser Staub eine große Gefahr für den Betrieb und das Personal. Industriestaub ist erstens leicht entzündlich und zweitens gelangt er automatisch in die Lungen der Mitarbeiter. Schon durch ein Öffnen und Schließen der Tür kann es zur Verpuffung kommen. Eine Entzündung hat fatale Folgen. Hallenbrände ruinieren die Firma und legen über längere Zeit den Betrieb lahm.

Eine Hallendecke: Häufig befinden sich Glasflächen oder Oberlichter an der Hallendecke. Diese dienen als zusätzliche Lichtquelle. Sind die Öffnungen verschmutzt, dringt wenig Tageslicht durch und ein höherer Energieverbrauch ist die Folge.

Einrichtungsgegenstände: In einer Lagerhalle befinden sich Unmengen an Regalen und Aufbauten. Während in einer Produktionsstätte Werkbänke stehen. Alle diese Flächen können mit einer guten Hallenreinigung gereinigt werden.

Konstruktionselemente: Dazu gehören Kabelbahnen, Rohrbrücken, Knotenbleche, Verbindungen, Verschraubungen oder Stahlbauelemente. Achten Sie bei der Hallenreinigung darauf, dass sich keine Kabelkanäle oder Kleinteile lösen, diese können dann als Stolperfalle dienen. Da ist Umsicht und Erfahrung gefragt.

Wissenswertes zum pool selber bauen

By on September 30, 2019

Ein Pool kann gerade im Sommer für eine schöne Abkühlung sorgen. Doch möchte man einen Pool nicht kaufen, kann man einen Pool selber bauen. Gerade bei einem Eigenbau hat man eine Vielzahl an Möglichkeiten. Welche das im Detail sind, zeigen wir in dem nachfolgenden Artikel auf.

Einen pool selber bauen

Gerade beim pool selber bauen hat man zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Gestaltungsmöglichkeiten die man so nicht hat, wenn man auf ein entsprechend fertiges Angebot zurückgreift. Einer der Vorteile ist hierbei die Größe. Baut man den Pool selber, kann man selbst festlegen wie groß der Pool letztlich werden soll, aber zum Beispiel auch wie tief. Entsprechend den eigenen Vorstellungen muss man hier einen Erdaushub in seinem Garten vornehmen. Dann hat man letztlich die Wahl, nämlich ob man die Poolwände ausmauert oder ausbetoniert oder man mit einer speziellen Folie arbeitet. Letztere Variante hat natürlich den Vorteil, sie ist nicht nur einfacher umsetzbar, sondern ist hinsichtlich den Kosten auch günstiger. Möchte man eine Folie verwenden, so kann man das natürlich beim Erdaushub schon berücksichtigen. So zum Beispiel das man die Poolwände nicht zu steil macht, sondern sie abflacht. Es gibt aber auch entsprechende Formteile aus Kunststoff, die als Pool dienen können. Diese gibt es im Handel in unterschiedlichen Größen und Formen.

Technik beim pool selber bauen berücksichtigen

Natürlich muss man beim Bau von einem Pool berücksichtigen, woher das frische Wasser kommt, aber auch wie das Wasser wieder abgelassen werden kann und wie eine Umwälzung erfolgt. Steht nämlich das Wasser nur, so ist das aus hygienischen Gründen nicht zu empfehlen. Man braucht also auch eine entsprechende Pumpe. Das alles sollte man natürlich ebenfalls beim Aushub vom Pool schon entsprechend berücksichtigen. Hinsichtlich der Pumpe für die Umwälzung vom Wasser, so muss man hier auf die Leistungsfähigkeit achten. Diese ist abhängig davon, wie groß der Pool ist und letztlich damit auch Wasser führt. Hat man das, kann man die Poolfläche entsprechend abdichten, je nachdem was für eine Variante man sich hier entschieden hat. Im weiteren Verlauf geht es dann noch um den Einbau der notwendigen Technik. Das gilt hier vor allem für die Pumpe, aber auch für den Wasserzulauf beim pool bauen. Zum Abschluss kann man den Pool natürlich noch entsprechend gestalten. So zum Beispiel je nach Art vom Einstieg, durch eine entsprechende Leiter als Einstiegshilfe.

Kosten beim pool selber bauen

Natürlich stellt sich im Zusammenhang mit dem Bau von einem eigenen Pool die Frage, was für Kosten entstehen hier? Natürlich sollte man schon in der Planungsphase auch die Kosten in den Blick nehmen. Die Kosten sind hier natürlich von verschiedenen Faktoren abhängig. So zum Beispiel wie groß der Pool ist, was für eine Technik man benötigt, ob man den Erdaushub entsorgen muss und natürlich auch die Dekoration. Was für Kosten hier anfallen, ist auch davon abhängig, für was für Materialien man sich hier beim pool selber bauen entscheidet. Preisvergleiche sind hier aber zu empfehlen, da man dadurch oftmals sparen kann.

Die Mitarbeiter der Firma conZero GmbH & Co. KG. sind in diesem Bereich die perfekten Ansprechpartner.

Schallschutzkabine – Flexibel für verschiedene Bereiche

By on Juli 24, 2019

Ob als Aufstellungsort für laute Maschinen, für das Singen und Musik machen oder als abgeschirmtes Büro, die Nutzungsmöglichkeiten einer Schallschutzkabine sind vielfältig. Wobei es hier immer auch darauf ankommt, wie sie beschaffen ist. Hier gibt es nämlich zahlreiche Unterschiede, wie man nachfolgend erfahren kann.

Das ist eine Schallschutzkabine

Wenn die Rede von einer Schallschutzkabine von tab-team.com ist, so handelt es sich hier um eine Kabine die über eine besondere Dämmung verfügt. Die Dämmung ist hierbei nämlich so stark in der Dicke, dass kein Lärm in die Kabine eindringen, aber vor allem auch kein Lärm aus der Kabine zu hören ist. Wobei es hier immer stark darauf ankommt, wie die Kabine verarbeitet ist. Hier gibt es durchaus große Unterschiede bei den Schallschutzkabinen. Hinsichtlich der Verarbeitung spielt natürlich immer auch eine große Rolle, für was die Kabine später eingesetzt werden soll. Soll die Kabine zum Beispiel später als Büro in einer Werkhalle dienen, so hat man natürlich eine andere Verarbeitung im Innenbereich, als wenn diese nur für eine laute Maschine oder für das singen verwendet werden soll. Bei letzterem ist nicht selten die Dämmung der Kabine offen sichtbar. Ansonsten sind die Wände und Decke meist mit Kunststoff oder mit Holz entsprechend verkleidet.

Unterschiede bei der Schallschutzkabine

Eine Schallschutzkabine unterscheidet sich nicht nur hinsichtlich der Verarbeitung, wie bei der Stärke der Dämmung. Vielmehr unterscheiden sich Schallschutzkabinen auch bei der Größe. So gibt es diese in unterschiedlichen Größen je nach Hersteller. Unterschiede gibt es auch bei der Form, von quadratisch bis runde Schallschutzkabinen, aber auch Unterschiede beim Vorhandensein von Fenstern und der Tür. Diese können sich nämlich in ihrer Anzahl, aber auch bei der Größe stark unterscheiden. Aber auch in anderer Hinsicht gibt es Unterschiede bei der Ausstattung, nämlich beim Vorhandensein von Licht und der Anzahl von Steckdosen. Was je nach Nutzung der Kabine, zum Beispiel bei einem Büro ein wichtiger Faktor ist. Wie man daran erkennen kann, muss man hier beim Kauf auf ein paar Punkte achten.

Kauf einer Schallschutzkabine

Möchte man jetzt eine Schallschutzkabine anschaffen, so sollte man aufgrund der Unterschiede bei der Größe, Verarbeitung und Ausstattung, sich Angebote einholen. Denn nur auf der Basis von Angeboten, kann man nämlich diese ganzen Unterschiede bei den Schallschutzkabinen auch erkennen. Die Unterschiede betreffen nämlich nicht nur den technischen Aspekt, sondern auch die finanzielle Seite. Je größer oder je umfangreicher die Ausstattung und Verarbeitung ist, umso mehr macht sich dieses auch beim Anschaffungspreis für die Kabine bemerkbar. Und gerade diese Unterschiede kann man durch die Einholung von mehreren Angeboten bei Herstellern oder über das Internet informieren. So kann man vergleichen und letztlich sich für die Schallschutzkabine entscheiden, die zum jeweiligen Bedarf am besten passt.

 

Zapfpistole

By on Februar 21, 2019

Ohne sie ist ein tanken eines Autos nicht möglich, die Rede ist von der Zapfpistole. Natürlich sind die Verwendungsbereiche noch vielfältiger, wie man dem nachfolgenden Artikel entnehmen kann. Hierbei wird auch deutlich, dass es bei den Zapfpistolen große Unterschiede gibt.

Das ist eine Zapfpistole

ZapfpistoleWenn man eine Zapfpistole beschreiben müsste, so handelt es sich hier nicht um eine klassische Pistolenform wie der Begriff vermuten lässt. Vielmehr handelt es sich um eine Bedieneinrichtung die aus Metall hergestellt ist, mit einem Hebel zum Öffnen und Schließen und einem etwas längeren Füllrohr. Damit Zapfpistolen besser in der Hand liegen, ist die Bedieneinrichtung in der Regel mit Kunststoff ummantelt. Das Füllrohr ist damit man es leicht in einen Tank einführen kann, entsprechend gebogen. Wobei es hier stark auf das Modell ankommt, wie stark hier eine Verformung ist. So gibt es nämlich auch Modelle, die nicht gebogen sind. Zapfpisten finden ihre Anwendung vor allem an Tankstellen, aber zum Beispiel in ähnlicher Forma auch an Tankwagen, zum Beispiel für Heizöl.

Unterschiede bei der Zapfpistole

Wie bereits kurz dargestellt gibt es Unterschiede bei einer Zapfpistole. Das beschränkt sich hierbei nicht nur auf eine eventuelle Biegung vom Füllrohr, so gibt es nämlich auch noch weitere Unterschiede. So gibt es nämlich auch Modelle von einer Zapfpistole die über Anzeigen verfügt. Hierbei handelt es sich um digitale Anzeigen, die zum Beispiel den aktuellen Durchfluss und der bisher durchgelaufene Durchfluss bemisst. Gerade bei Tankfüllungen kann das eine wertvolle Auskunft sein, damit es zu keinem Überlauf kommen kann. Wobei sich die Modelle auch hinsichtlich dem Durchfluss unterscheiden. So gibt es hier Modelle einer Zapfpistole die einen Durchfluss von bis zu 70 Liter ermöglicht. Hinsichtlich des Durchflusses kommt es natürlich immer darauf an, in welchem Bereich die Zapfpistole eingesetzt werden soll.

Kauf einer Zapfpistole

Durch die Unterschiede bei der Verarbeitung, beim Durchfluss und der Ausstattung, sollte man beim Kauf einer Zapfpistoledie einzelnen Modelle einem Vergleich unterziehen. Ein Vergleich bietet hier für einen mehrere Vorteile, die man nutzen sollte. So kann man sich mittels eines Vergleiches eine Übersicht verschaffen, was für Modelle es eigentlich gibt. Zudem kann man anhand von einem Vergleich die wesentlichen Unterschiede, die es zwischen den Modellen gibt, sei es auf der technischen Seite und beim Kaufpreis direkt erkennen. Vergleichen kann man am einfachsten über eine Suche im Internet. Sei es über eine Suchmaschine oder eine Shoppingsuche, bekommt man nach Nennung vom Suchbegriff Zapfpistole direkt die vorhandenen Angebote angezeigt und kann diese dann filtern.

 

Transport leicht gemacht: der Baumaschinenanhänger

By on Dezember 20, 2018

Für einige Baufirmen ist der Baumaschinenanhänger sehr wichtig und unerlässlich. Es kommt oft vor das Baumaschinen über eine große Distanz transportiert werden müssen. Damit dies auch ohne Probleme funktioniert und auch die Steuerung von dem Zugfahrzeug ohne Gefahr möglich ist, wird der Baumaschinenanhänger für Baumaschinen vom einem Experten benötigt. Diese sind meistens sehr hochwertig. Wegen dem großen Transportrisiko sollte nur mit dem speziellen Baumaschinenanhänger die Baumaschinen mit einem besonders hohen Gewicht transportieren. Nach sicherheitstechnischen Gesichtspunkten kann nur mit einem darauf ausgerichteten speziellen Baumaschinenanhänger ein Transport ohne jegliche Einwände gewährleistet werden. Es gibt für jeden Transport den perfekten Anhänger. PKW und LKW müssen für so einen Transport mit schweren Lasten mit einem extra Zubehör ausgestattet werden. 

Baumaschinenanhänger für einen schweren Transport

baumaschinenanhängerFür ein einfaches Beladen und Entladen sind die meisten Baumaschinen Transporter ausgestattet mit robusten und stabilen Auffahrschienen. Normalerweise sind massive Stahlauffahrrampen auf der speziellen Rohrwelle gelagert, sie können über die Breite Baumaschinenanhänger verschoben werden. Es gibt Wahlweise auch Anhänger mit separaten Auffahrschienen oder auch mit einer einer Rampe. Mit den höhenverstellbaren Stützfüßen wird einem das auffahren von Maschinen und Bagger um einiges erleichtert.

Die Baumaschinenanhänger gibt es auch als Tieflader. Sie sind erkennbar an ihrer besonders niedrigen Fläche zum Laden. Das hat bei Maschinen die besonders schwer sind dann den Vorteil, dass die Rampe sehr kurz ist. Bei Geräten die sehr hoch sind hat das den Vorteil, dass die Höhe vom Gespann mit Baumaschinenanhänger niedriger sind. Es gibt auch einige Modelle die man kippen kann und sie besitzen eine verkürzte Auffahrrampe. Durch einen Blick in der Zulassung kann man erfahren ob man einen Anhänger mit dem PKW oder LKW nutzen kann. Dort kann man auch sehen wie schwer das Gewicht sein darf.

Baumaschinenanhänger für ein Hohes Maß an Sicherheit

Die Hänger gibt es mit einem offenem oder mit einem geschlossenem Ladeboden. Der offene Ladeboden besteht aus einem Gitter was sehr stabil ist. Die geschlossene Ladeböden verfügen über robuste Schichtholtbodenplatten. Diese Hänger können nicht nur Maschinen sondern auch Baumaterialien transportieren. Es ist egal ob sie für den PKW oder für den LKW nutzt, bei einem bestimmten Gesamtgewicht müssen sie dann gebremst sein. Das müssen die ab einem zulässigen Gewicht von ungefähr 750 Kilogramm. Einige der vielen Anhänger verfügen auch über Zurrösen die stabil sind. Diese nutzt man zu einer Ladungssicherung. Diese Modelle sollte das vorhandene Transportgut mit den Spanngurten ausreichend befestigen. So wird auch in einer Kurvenlage eine zuverlässige Stabilität geboten.

Diese Anhänger sind in den meisten Fällen offen. Man kann diese Modelle jedoch auch mit Planen kaufen oder auch mieten. Man kann also eine Bagger oder seine Maschinen sicher ohne Probleme von einem zum anderen Ort transportieren und das mit einem stabilen und robusten Baumaschinenanhänger.

Hier geht es zum Anbieter: https://trailer-point.de/anhaenger/baumaschinenanhaenger/ifor-williams-baumaschinenanhaenger/

 

Mit Immobilienmakler Mallorca zum Eigenheim

By on Dezember 17, 2018

Immobilien auf der balearischen Insel sind durchaus beliebt. Vor allem Deutsche sind äußerst scharf auf die vielen Eigenheime auf Mallorca. Um dies ordentlich abwickeln zu können, wenn Interesse besteht, sucht man meistens einen Immobilienmakler Mallorca auf. Dieser dient den potenziellen Käufern dann als Vermittler der neuen Investition. Um hier keine bösen Überraschungen zu erfahren, sollte hier auf einen guten Makler gesetzt werden, der auch gewisse Erfahrungen vorweisen kann. Wenn es um Ihre Immobilie der Zukunft geht, wollen Sie schließlich von einen kompetenten Immobilienmakler Mallorca beraten werden.

Angebote eines Immobilienmakler Mallorca

Je mehr ein Immobilienmakler Mallorca an Wohnungen und Eigenheimen zu seinem Bestand zählen kann, desto mehr kann er selbstverständlich auch anbieten. Ein ideales Objekt findet sich dann meistens recht schnell, auch wenn gewisse Kunden häufig besondere Extrawünsche fordern. Über einen Immobilienmakler Mallorca, der in etwa 1000 Objekte betreut, kann man seine Erfahrung in seinem Beruf problemlos ablesen. Je länger er schon im Geschäft ist, desto höher steigt im Regelfall auch seine Anzahl an Klienten. Bei 1000 Objekten erzeugt das vor allem auch für Käufer ein gewisses Vertrauen.

Der Markt auf Mallorca ist etwas speziell. So gibt es eine Menge Makler, die erst Objekte ab bestimmtem Wert in den Bestand aufnehmen, da Sie an kleinen nicht ausreichend verdienen können. Auch ist der Immobilienmarkt eher auf wenige Regionen beschränkt, da es sich in anderen Gegenden weniger lohnt.

Kompetenz in der Beratung

Der Immobilienmakler Mallorca sorgt dafür, dass Sie und Ihr Geschäftspartner gut und angemessen durch den Kaufprozess geleitet werden. Er sorgt auch meistens dafür, dass eventuelle Sprachbarrieren gemindert werden, indem er als Übersetzer fungiert. Auch in Sachen Beratung speziell auf dem Gebiet der Rechtswissenschaften oder dem Gebiet der Investitionsentscheidung ist ein Makler oft eine gefragte Personalie. Des Weiteren analysiert er die zu verkaufende Immobilie und schlägt dem Verkäufer einen gewissen Kaufpreis vor. Dies kann er entweder selbst machen oder aber auch über professionelle Bewertungsfirmen und -verfahren regeln lassen. Doch dies hat natürlich oft wieder Kosten zur Folge, weshalb viele Käufer dies gerne auslassen.

Auch beim Immobilienmakler Mallorca ist es so, dass oft die Käufer auf diesen Extra-Service verzichten. Dennoch kann man sich sicher sein, dass die Immobilienmakler Mallorca gewissenhaft und professionell ihrer Tätigkeit nachgehen.

Immobilienmakler Mallorca – hart umkämpfter Markt

Als Makler verdient man nur dann Geld, wenn man auch einen Verkauf zu verantworten hat. Dies kann sicherlich alles andere als einfach sein, denn oft benötigt man mehrere Besichtigungen mit einem Käufer, um schließlich einen Zuschlag zu erhalten. Dies setzt voraus, dass der Immobilienmakler Mallorca eine ganze Menge Geduld mitbringt und seine Zeit nicht in Geld aufwiegt, da seine Arbeit immer eben erfolgsabhängig ist. Makler, die bereits seit Jahren dabei sind, kennen diese Umstände und haben damit umzugehen gelernt. Sie verändern alle Jahre wieder Ihren Bestand, wenn Sie merken, dass gewisse Immobilien sich nicht ausreichend rentieren.

Ebenso werden auf diese Weise neue Immobilien in den Bestand aufgenommen, um das Angebot stetig zu erweitern. Für den Anfang kann es in diesem Geschäft sehr hart sein, sodass viele Makler bereits an der nicht vorhandenen Geduld zugrunde gehen. Diejenigen, die durchhalten, haben dann letztlich mehr Durchhaltevermögen bewiesen.

Gebäudereinigung Nürnberg – Die richtige Firma wählen

By on Juni 21, 2018

Möchte man eine Gebäudereinigung in Nürnberg durchführen, so handelt es sich im Regelfall um einen großen Komplex. Aufgrund dessen ist natürlich die Suche nach einem passenden Betrieb praktisch Pflicht. Doch nun kommt die Frage, auf was man eigentlich achten sollte? Sind nicht alle Reinigungsfirmen gleich? Nein das sind sie selbstverständlich absolut nicht. Jedes Unternehmen hat in der Regel eine Spezialisierung auf einen bestimmten Bereich. Zum Beispiel die Fassadenreinigung. Dafür besitzt das Unternehmen auch eine Menge Materialien, Hilfsmittel sowie auch Reinigungsmittel.

Ein solches Unternehmen dann für die Säuberung der Innenräume zu beauftragen, wäre also nicht angemessen. Man sollte in diesem Fall also darauf achten, dass man auch ein Unternehmen wählt, welches auf diesen Bereich spezialisiert ist, um am Ende auch das bestmögliche Ergebnis zu bekommen. Sollte es sich um eine Komplettreinigung handeln, so gibt es ebenfalls hierfür Unternehmen die für diese Aufgaben gerüstet sind.

Gebäudereinigung Nürnberg – Was bedeutet das genau?

gebaeudereinigung_nuernburg_Eine Gebäudereinigung in Nürnberg oder auch in anderen Städten kann eine Vielzahl von Punkten enthalten. Dabei kann es um die Reinigung der Fassade gehen oder ebenfalls um das Säubern der Innenräume. Natürlich ist auch eine anspruchsvolle Reinigung möglich, die beiderlei Faktoren kombiniert. Eine Gebäudereinigung kann daher verschiedene Aufgaben enthalten. Aufgrund dessen ist es auch in der Regel so, dass hier keinerlei Privatleute statt dessen Unternehmen mit einer solchen Reinigung betraut werden. Dies liegt zu einem daran, da diese Unternehmen über das erforderliche Know How verfügen, zum anderen aber auch an dem Punkt das eine Privatperson große Komplexe wohl kaum allein schaffen würde.

Gebäudereinigung Nürnberg – Auf was sollte man achten?

Bei einer Gebäudereinigung in Nürnberg zum Beispiel kommt es natürlich immer darauf an, um was für ein Gebäude es sich handelt. Je nachdem müssen auch diverse Mittel zur Säuberung verwendet werden. Besonders in öffentlichen Einrichtungen, Schulen oder auch Kindergärten muss besonders auf die eingesetzten Mittel geachtet werden. Besonders die Bekämpfung von Baktieren steht in diesem Fall natürlich im Raum. Dennoch dürfen keine aggressiven Mittel verwendet werden, die eine Gefährdung des Kinden, falls man es auf das Beispiel von Schulen bezieht, zur Folge hätten. Daher ist die Aufgabe ein Gebäude zu reinigen, eine höchst komplexe und schwierige Aufgabe.

Gebäudereinigung Nürnberg: Weiterlesen

Gebäudereinigung Nürnberg – Fazit / Ergebnis

Eine Gebäudereinigung in Nürnberg oder anderen Städten klingt erst einmal nicht nach etwas besonderem. Hierbei wird allerdings schnell übersehen, dass eine solche Säuberung nicht mit dem Saubermachen von zu Daheim zu vergleichen ist. Zum einen sind in einem großen Gebäudekomplex viel mehr Menschen unterwegs, wodurch viel mehr Schmutz entsteht. Zum anderen müssen hier auch spezielle Mittel zur Vorsorge genutzt werden, was man aus dem privaten Haushalt so nicht kennt. Eine solche Säuberung ist also weit umfassender als man denkt.

Bautrockner mieten

By on Juni 20, 2018

Ist ein Bauwerk feucht, so kann sich auf Dauer nicht nur Schimmel bilden, sondern es kann auch die Baukonstruktion beschädigen. Aus diesem Grund muss man ein Bauwerk stets in einem trockenen Zustand halten. Wird jetzt ein Gebäude doch mal feucht, so kann man dieses mit einem Bautrockner wieder trocken legen. Einen solchen Bautrockner mieten kann man, wie man nachfolgend erfahren kann.

Unterschiede beim Bautrockner mieten

Bautrockner mietenFür die Bautrocknung gibt es verschiedene Bautrockner. So gibt es Bautrockner die die Feuchtigkeit über die Luft filtern und sammeln. Alternativ gibt es dazu auch Bautrockner mieten die mit Schläuchen arbeiten. Hierbei muss man zu vor in die betroffenen Wände und Decken Löscher herstellen und dann erfolgt die Trocknung über einen Schlauch. Genauer gesagt, werden mehrere Schläuche über verschiedene Löscher ins Bauwerk geführt. Das Wasser das aus dem Bauwerk so gezogen wird, wird in einem Behälter am Bautrockner gesammelt. Je nachdem wie hoch die Feuchtigkeit ist, kann die Ansammlung von Wasser so hoch sein, dass man den Behälter am Bautrockner mehrfach täglich leeren muss. Hier muss man in regelmäßigen Abständen immer prüfen, dass gilt auch für den Feuchtegehalt im Bauwerk.

Das muss man beim Bautrockner mieten beachten

Was für eine Art von einem Bautrockner zur Anwendung kommen kann, kommt immer darauf an, wie stark die Feuchtigkeit im Bauwerk ist. Hier muss man vor dem Bautrockner mieten genau prüfen, was man hier benötigt.  Vom Grad der Feuchtigkeit ist auch abhängig, wie lange man eine Bautrocknung vornehmen muss. Hier kann eine Bautrocknung schnell mal von wenigen Tagen bis einige Wochen andauern. Auch muss man beachten, dass ein Bautrockner nur im begrenzten Umfang eingesetzt werden kann. Je nachdem wie groß ein Raum ist oder wenn man mehrere Räume von der Feuchtigkeit betroffen sind, kann die Aufstellung von mehreren Bautrocknern notwendig sein. Die Bautrockner werden elektrisch betrieben, dementsprechend muss immer eine Stromversorgung gewährleistet sein.

Sparen beim Bautrockner mieten

Benötigt man einen oder mehrere Bautrockner so ist das mit Kosten verbunden. Die Kostenhöhe ist immer davon abhängig, ob man einen Bautrockner nur mietet oder ob man die Lieferung und Aufstellung von einem Dienstleister durchführen lässt. Unabhängig von der Variante sollte man immer vor dem Anmieten von einem Bautrockner die Angebote vergleichen. Den durch die Vielzahl, gerade der Anmiet-Möglichkeiten beim Baumaschinen-Verleih oder in Baumärkten ergeben sich auch Kostenunterschiede. Von diesen Kostenunterschieden kann man profitieren und letztlich damit Geld beim Bautrockner mieten sparen. Gerade da man dadurch sparen kann, sollte man sich diese Möglichkeit nicht entgehen lassen.

 

Kartoffellager besonders wichtig für die Landwirtschaft

By on Juni 7, 2018

Ob zu Hause oder in der Firma, in vielen Bereichen werden Kartoffeln gelagert. Allerdings birgt dies immer wieder ein Problem. Egal um welche Knollen es sich handelt, bei unsachgemäßer Lagerung Keimen sie gerne und darüber hinaus ist Kartoffelfäule eine wirklich schmierige Angelegenheit. Damit man lange an den Kartoffeln Spaß hat, sie über eine ausreichende Lagerperiode verarbeiten kann, ist ein Kartoffellager die optimale Vorgehensweise.

Günstiger Großeinkauf für das Kartoffellager

KartoffellagerWer es schon kennt, der möchte darauf nicht mehr verzichten. In der Erntezeit ist es optimal, günstige Einkaufspreise für Kartoffeln fast jeder Sorte zu erzielen. Besonders wer hier dann große Mengen direkt vom Bauern abnimmt, der hat richtig Spaß am Verkauf und der Verarbeitung der Produkte. Damit lässt sich das optimale aus den Kartoffeln herausholen. Im Markt genauso wie in der Gastronomie gilt es, die Rohstoffe besonders gut zu verarbeiten und vor allem möglichst wenig Verschnitt zu haben. Wer sich also auf die richtige Lagerung konzentriert, hat auch danach viel mehr von der weiteren Verarbeitung. Lebensmittel können so gut eingesetzt werden und bringen mit Hilfe des Kartoffellager eine sehr gute Qualität.

Nur wenige Voraussetzungen für die optimale Lagerung notwendig

Das Kartoffellager kann in vielen verschiedenen Räumen eingerichtet werden. Eine wichtige Voraussetzung für das optimale Lager ist ein trockener Raum. Dieser kann quasi in jedem Gebäudeteil sein. Es ist nicht zwingend notwendig, dass der Raum auch dunkel ist. Dieses bietet das Kartoffellager an sich. Je nach Aufbau des Lagers kann dieses geschlossen oder offen aufgebaut werden. Somit kommen alle Komponenten im Kartoffellager vor. Mit nur wenig Aufwand wird dann das Lager gebaut und steht für die Aufnahme und Entnahme der Kartoffeln bereit. Es ist dabei unerheblich, wie groß das Lager sein muss, fast jeder Verarbeitungsmenge kann hier genommen werden.

Bequeme Entnahme für mehrere Sorten im Kartoffellager

Wer kennt es nicht, es ist nicht unerheblich mit der Planung der richtigen Kartoffel für das jeweilige Gericht. So ist nicht jede Kartoffelsorte geeignet. Viele Betriebe wollen daher mehrere Kartoffelsorten nutzen. Das Kartoffellager kann auf diesen Wunsch sehr gut ausgerichtet werden. Die Kartoffeln werden dabei getrennt gelagert und können ebenso gut entnommen werden. Gleichermaßen kann man dann, fast auf einen Blick erkennen, welche Sorten mehr genutzt werden. Es ist auch möglich, früher für den Nachschub zu sorgen oder auch eine Kartoffelsorte zu bevorzugen. Das Kartoffellager ist also auch ein ideales Vorsorgelager zu besonderen Bedingungen. Es macht einfach Freude mit dem Lager zu arbeiten und es dauerhaft zu nutzen.