Mit einem Servomotor können die Abläufe beim Fräsen mit CNC-Technologie deutlich effektiver gestaltet werden. Ohne ihn wäre die gesamte CNC-Frästechnik an sich nicht möglich. Denn dieser kleine elektronische Motor ermöglicht eine effektive und automatisierte Steuerung des Vorgangs.

Wie ein Servomotor funktioniert

Es handelt sich dabei um einen elektronischen Motor, der die Antriebssteuerung darstellt und die eigentliche Fräse in die gewünschte Position bringt. Zusammen mit einem Sensor ergibt er den Servoantrieb. Mit dessen Hilfe können die Fräse und andere wichtige Bauteile des gesamten Gerätes in die gewünschte Position bringen. Der Motor ist dabei ein sehr wichtiger Bestandteil und ermöglicht es der Fräse in die vorprogrammierte Position zu gelangen und dort ihre Arbeit erfolgreich zu verrichten. Ohne diesen Motor würde die gesamte Konstruktion nicht funktionieren, um es einmal grob zu formulieren. Es gibt auch einen Pedanten, den Schrittmotor. Allerdings hat der Servomotor eine Reihe von Vorteilen, die nicht von der Hand zu weisen sind. Diese Vorteile sind unter anderem:

  • Ein Regelkreis der den langanhaltenden und ruckfreien Betrieb gewährleistet
  • Die Sensorik kann bei Bedarf integriert werden
  • Bei hohen Lasten arbeitet der Servomotor deutlich zuverlässiger und ist effektiver

Im Vergleich zum Schrittmotor ist dieser Motor also die eindeutig bessere Wahl und bietet viele Vorteile. Auch aus diesem Grund sind in hochwertigen Fräsmaschinen lediglich Servomotoren installiert. Manuell betriebene Fräsmaschinen mit externer Steuerung werden allerdings häufiger von Schrittmotoren betrieben. Diese erlauben auch eine deutlich langsamere Bearbeitung, was bei einer manuellen Steuerung ohne Automatisierung häufig ein gewünschter Effekt ist.

Der Nutzen eines Servomotors

Der hohe Nutzen eines Servomotors liegt in seiner Leistungsfähigkeit. Dieser kleine, aber unverzichtbare Motor ist in der Lage die verschiedenen Teilbereiche der Fräse zu bewegen. Und das bis auf den Millimeter genau. Nur durch seine Hilfe wird ein exaktes Arbeiten zu jeder Zeit möglich. CNC Fräsen ohne Servomotor ist eigentlich nicht vorstellbar. Dieser kleine Alleskönner verfügt über viele gute Eigenschaften, die ihn für seine Aufgabe optimal machen. Auch in anderen Bereichen, also außerhalb der CNC Fräse, kann er eingesetzt werden.

Wenn es darum geht einen elektrischen Motor zu nutzen, der eine hohe Leistung bringt und wenig Pflege bedarf, ist dieser Motor genau die richtige Entscheidung. Er liefert zu jeder Zeit die maximale Leistung, ist genügsam im Unterhalt und bringt in der Kombination mit weiteren Bestandteilen so gut wie immer das gewünschte Ergebnis. Auch aus diesem Grund ist er so beliebt und wird in der industriellen Produktion immer gerne verwendet.

Diese Industrien setzen auf den Servomotor

Dieser kleine elektrische Motor wird nebst zusätzlichen Bauteilen in vielen Branchen verwendet. Auch im Modellbau, allerdings weniger gut ausgestattet, hat er seinen festen Platz und gehört mit zu den beliebtesten Bauteilen. Natürlich ist er vor allem in der produzierenden Industrie sehr beliebt. Immer dann, wenn es darum geht Werkstoffe zuzuschneiden, oder anderweitig in Form zu bringen ist er ein ideales Hilfsmittel für die Steuerung von optimierten Produktionsprozessen.

Ohne diesen kleinen, und eigentlich recht unscheinbaren Motor wären viele der heutigen Produktionsmethoden schlichtweg nicht denkbar. Das kann man mit Fug und Recht, und ohne jegliche Übertreibung behaupten. Dieses kleine Bauteil ist von enorm hoher Wichtigkeit für die moderne Produktion und ermöglicht passgenaues und exaktes Arbeiten mit den unterschiedlichsten Werkstoffen. Auch aus diesem Grund legen moderne Betriebe den höchsten Wert auf moderne und zuverlässige Servomotoren für ihre Maschinen. Mehr zu dem Thema finden Sie hier.

Wo wird der Servomotor eingesetzt?

Dieser Motor kommt in vielen Branchen zum Einsatz. Ganz besonders natürlich in der produzierenden und verarbeitenden Industrie. Hier ist er ein wichtiges Betriebsmittel und erlaubt exakte Arbeit am Werkstück.

Wie viel kostet ein Servomotor?

Die Kosten für einen einfachen Motorblock sind sehr gering. Entscheidend ist das Zubehör. Die Sensorik ist meist weitaus teurer und macht einen großen Teil des Preises aus.

Wie viel kann ein Servomotor leisten?

Der Leistung sind im Prinzip keine Grenzen gesetzt. Es kommt ganz auf die Qualität, und damit auch auf den Preis des Motors an.

Ohne den elektrischen Motor nebst Zubehör keine Industrie

Diese kleine und sehr unscheinbare Bauteil hat aufgrund seiner Vielseitigkeit einen hohen Wert in der modernen Industrie.

Digitale Neuigkeiten